Sonntag, 16. März 2014

Aus dem Leben einer "Fast-Erwachsenen"

Hallo meine Lieben.

Nachdem morgen ein anstrengender Tag wird, kommt heute schon der Blogeintrag den ich normal morgen posten würde.
ABER diesmal schreibe ich einfach drauf los :)

Die letzten 7 Tage war ziemlich viel los.
Montag hatte ich ein Gespräch im Krankenhaus zu meiner Beschwerde die ich geschrieben habe. Der Arzt sagte, auch das hätte etwas mit "Erwachsen werden" zu tun.
Der nächste Schritt war dann der Artikel in der Kleinen Zeitung über meinen Blog. Klickt hier um ihn zu lesen :) ich freue mich so, da es schon ein kleiner Erfolg ist (finde ich). Und ich freue mich um so mehr, weil ich diesen Blog ganz alleine auf die Beine gestellt habe.

Ein weiterer Schritt ins "Erwachsen werden" sind die letzten Schularbeiten EVER bevor ich 18 werde. Und sobald ich 18 bin gibt es keine Schularbeiten mehr :D aber dann kommt die wahre Prüfung der letzten 12 Schuljahre: die Matura !
Aber es wird schon klappen.

Es sind nur noch 8 Tage bis ich 18 bin. Das bedeutet; laut dem Gesetz bin ich dann "erwachsen". Aber was ist daran so toll? Man ist halt für sich selbst verantwortlich & kann niemanden mehr für falsche Entscheidungen verantwortlich machen. Aber ist das wirklich soooo toll?
Naja, ich freu mich trotzdem :) vor allem auf die Party! Mal sehen, ob ich mich dann auch "erwachsen" fühle ;)

-Laura
Und ich begrüße alle neuen Leser!

Kommentare:

Ich freue mich über eure Rückmeldungen :)
Und falls ihr immer up-to-date bleiben wollt folgt meinem Blog auf Twitter, Facebook und Google Friend Connect.
Ich hoffe wir bleiben in Kontakt :)

I am very happy to welcome you on my blog :)
If you would like to stay up-to-date just don't be shy and follow my Blog on Twitter, Facebook and Google Friend Connect.
I hope we keep in touch :)
-Laura