Donnerstag, 24. Oktober 2013

Das wichtigste fürs Krankenhaus

Da ich dieses Wochende wieder im Krankenhaus verbringe, dachte ich mir, ich erstelle eine Liste was ich unbedingt bei mir haben muss.

1. Mein Smartphone:
weil ich auf Twitter & Co updaten möchte; um mit meiner Familie in Kontakt zu bleiben; um Musik zu hören

2. Meinen E-Rolli:
weil ich diesmal alleine dort bleiben kann; mit dem E-Rolli kann ich allein durchs Krankenhaus cruisen ;)

3. Meinen Laptop:
weil ich blogeinträge weiter bearbeite; um für meine Fachbereichsarbeit zu recherchieren

4. Was zum kuscheln:
wenn der Arzt kommt um Blut abzunehmen brauch ich etwas woch ich draufdrücken kann :)

5. Meinen Kakao:
weil ich im Krankenhaus am Morgen immer Kakao trinke und der von denen schmeckt mir NICHT

6. Meine Wasserflasche:
-
7. Etwas zum naschen:
Chips & Co. weil die Sachen im Laden dort echt teuer sind

8. Ein Parfume:
weil ich kein Zimmer haben möchte das nach Krankenhaus riecht! 

9. Meine eigenen Waschsachen:
man bekommt im Krankenhaus zwar alles, aber ich lege wert auf meine Produkte die ich mag/kenne!

10. Ein Nackenhörnchen:
weil die Betten eh schon so ungemütlich sind


-Laura

Kommentare:

  1. Ich war zwar noch nie im Krankenhaus für eine längere Zeit, aber deine Liste macht durchaus Sinn. Ich mag Krankenhäuser auch nicht, alles viel zu steril und überhaupt nicht einladend. Hoffe du überstehst die Zeit gut und kommst gestärkt wieder zurück.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön :)

    Ich hab übrigens all deine kommentare gelesen; freut mich das ich dich zu einen meiner Leser zählen kann :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Rückmeldungen :)
Und falls ihr immer up-to-date bleiben wollt folgt meinem Blog auf Twitter, Facebook und Google Friend Connect.
Ich hoffe wir bleiben in Kontakt :)

I am very happy to welcome you on my blog :)
If you would like to stay up-to-date just don't be shy and follow my Blog on Twitter, Facebook and Google Friend Connect.
I hope we keep in touch :)
-Laura